unser Jugendausflug 2015...

Gruppenfoto

Gruppenfoto

von li nach re: 1. Jugendleitung Sabrina Ertl, Maximilian Süß, Christoph Marklstorfer, Alexander Amann, Daniel Eisenschink, Johannes Hofmann, Daniel Geyer, Manuel Ertl, Laura Egelkraut, Anton Achhammer, Sportleiter Ernst Ertl, Sarah Egelkraut

nach der ersten rasanten Fahrt brauchten wir erstmal eine kleine Verschnaufspause.

Und tankten gleich mal Kraft für die nächsten Runden.

Danke an Petra Süß für die Muffins :-)

...führte uns am 20. Juni 2015 zur Sommerrodelbahn nach Riedenburg.

Um 13:00 Uhr trafen wir uns beim Gasthaus Mayer in Pettendorf. Das Wetter war für diesen Tag leider nicht recht gut. Laut der Wetter-App sollte es aber in Riedenburg zwischen 14:00 und 16:00 Uhr schön sein. Also entschieden wir nach Riedenburg zur Sommerrodelbahn zu fahren, anstatt den Alternativplan (Bowling) in Anspruch zu nehmen.

Wir kamen um ca. 13:45 Uhr in Riedenburg an. Unterwegs hat es wie aus Eimern geschüttet, ABER: in Riedenburg schien durch den Wolken die Sonne zu uns herunter.

Sofort nutzen wir die Gunst und sind alle die erste Runde gefahren.

Anton

Anton

Alexander + Daniel

Alexander + Daniel

Laura + Sarah

Laura + Sarah

Johannes

Johannes

Christoph + Sabrina

Christoph + Sabrina

Manuel

Manuel

Daniel + Maximilian

Daniel + Maximilian

stärken für die nächste Runde

stärken für die nächste Runde

Gerade als wir mitten unterm Essen waren, fuhr ein Reisebus zur Rodelbahn ein.

Jetzt aber schnell zur Rodelbahn und einsteigen, bevor die alle vor uns sind.

Und weg waren sie.

Doch dann das Unglück!

aber seht selbst:

 

Fahrt im Regen

Fahrt im Regen

endlich unten angekommen

endlich unten angekommen

nach dieser ungewollten Dusche, mussten sämtliche Jacken herhalten die wir gefunden haben.

Kommando "trockenföhnen"!!!!

 

warten bis alle wieder trocken sind und das Wetter besser wird

und plötzlich entdeckt unsere Jugend etwas VOLLKOMMEN VERRÜCKTES:

 

Ziegen  füttern !!!

Ziegen füttern !!!

und nun war der Schock des Platzregens verdaut, jeder wieder trocken, die Laune war bestens und das hieß:

 

F A H R E N !!!!!!!!!!!!!!!

 

zum Abschluss bei der Rodelbahn gab's noch für jeden ein Eis.

 

Bei dieser Gelegenheit danken wir unserem Gütter Sepp für seine großzügige Spende extra für die Jugend!!!

 

Mike grillt für uns

Mike grillt für uns

Aber der Tag war noch nicht vorbei!

Wir machten uns wieder auf den Weg nach Hause.

Genau gesagt zu den Ertl's zum Grillen.

 

Dort angekommen wartete schon die Familie Raaber auf uns.

Mike hatte den Grill schon angeschmissen und bruzzelte für unsere hungrige Jugend.

Danke Mike ;-)

 

während Mike grillte und nach und nach die Salate der Mütter eintrafen, machten wir es uns im Wintergarten gemütlich.

Vielen Dank an die mitwirkenden Mütter!

 

Kartenspielen

Kartenspielen

UNO und 9erln

UNO und 9erln

nach dem Essen ließen wir den Abend ausklingen.

Es war ein schöner Jugendausflug und wir freuen uns schon auf nächstes Jahr.

Dankeschön an Sabrina für's Organisieren.